logotrain - Fortbildungsinstitut f?r Logop?die

Uta Claussen, Logopädin

Fortbildungen im Fortbildungsinstitut für Logopädie zur Sprachförderung für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache (Känguru-Konzept)

Uta Claußen-Wätzel arbeitete von 1991 bis 2010 selbständig in ihrer Praxis für Logopädie und Ergotherapie in Bonn. Seitdem ist sie Geschäftsführerin und Fachleitung der Interdisziplinären Frühförderung BIFF sowie der Praxen für Ergotherapie, Physiotherapie sowie Logopädie der GMKB, Gemeinnützige Medizinzentren KölnBonn GmbH. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als Logopädin war u.a. die Behandlung von Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen, insbesondere Kinder mit Migrationshintergrund sowie late talker.

Logopädin Uta Claußen-Wätzel

Die Entwicklung von Förderkonzepten für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache sowie der Aufbau komplexer Förderstrukturen in der Verbindung von frühpädagogischen, heilpädagogischen sowie therapeutischen Leistungssystemen ist ihr aktueller Arbeitsschwerpunkt.

Nähere Informationen unter www.kaenguru-sprache.de