logotrain - Fortbildungsinstitut f?r Logop?die

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten und geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen und die angebotenen Funktionalitäten nutzen. Personenbezogene Daten in diesem Zusammenhang sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert bzw. die Ihnen als Person zugeordnet werden können.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübermittlung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem unberechtigten Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenerfassung/-verarbeitung auf unserer Website und verantwortliche Stelle
Die Datenerfassung/-verarbeitung auf dieser Website erfolgt, soweit nicht anders angegeben, durch uns als Betreiber dieser Website, insofern sind wir auch verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzbestimmungen. Unsere Kontaktdaten wollen Sie bitte dem Impressum entnehmen, sie sind am Schluss dieser Datenschutzerklärung auch nochmals angegeben.

Soweit nachstehend nicht anders, bzw. ergänzend angegeben, ist der Anlass/Zweck jeder Erfassung/Verarbeitung von persönlichen Daten auf dieser Website durch uns stets die sachgerechte Erbringung unserer Dienstleistungen/Vertragsabwicklung Ihnen gegenüber oder die Kontaktaufnahme mit Ihnen oder unser berechtigtes Interesse an der Integrität, dem störungsfreien Betrieb und der Verbesserung dieser Website und unserer Dienstleistungen; Rechtsgrundlage ist insoweit stets entweder Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Ihre Daten erheben wir zum einen dadurch, dass Sie uns diese freiwillig mitteilen, z.B. in einem Kontaktformular. Dabei sind die Art und der Umfang der Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, stets vollständig aus dem jeweiligen Eingabeformular ersichtlich. Weitere, vor allem technische Daten werden automatisch beim Besuch unserer Website oder der Nutzung einzelner Funktionalitäten durch unsere IT-Systeme erfasst bzw. gespeichert, dazu unten mehr.

Ihre Rechte
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Sie haben weiterhin jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. 
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen auch ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der/die Landesdatenschutzbeauftragte.

Diese Information lässt weitere, Ihnen ggfs. zustehende Rechte unberührt; bei allen weiteren Fragen Fragen zum Thema Datenschutz auf unserer Website können Sie sich jederzeit unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen über das Kontaktformular, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. 

Cookies
Unsere Website verwendet teilweise so genannte Cookies; diese dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs unserer Website automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert und ermöglichen es uns, Sie bzw. Ihr Endgerät beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und unsere Dienste entsprechend zu individualisieren.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des Kommunikationsvorgangs mit Ihnen oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben als Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste.

Server-Log-Dateien
Beim Besuch unserer Website werden automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien erhoben und gespeichert, die Ihr Endgerät/Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

• Browsertyp und -version
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage, Dauer Ihres Besuchs
• Gewählte Bildschirmauflösung
• IP-Adresse

Dies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebots genutzt und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Sie werden automatisch gelöscht, sobald Sie zum genannten Zweck nicht mehr erforderlich sind, spätestens nach 3 Monaten.

Kunden- und Vertragsdaten
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen zu ermöglichen. 

Nach Ende des Nutzungsverhältnisses bzw. beiderseits vollständiger Abwicklung eines Vertrages mit Ihnen werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, soweit diese gesetzlich erlaubt ist und wir Sie darüber informieren.

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Newsletter
Wenn Sie den auf unserer Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der in das Newsletter-Formular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abbestellen/Austragen"-Link im Newsletter selbst.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. Kunden- und Vertragsdaten) bleiben hiervon unberührt.

© Fortbildungsinstitut für Logopädie - Köln
Inhaberin: Diplom-Logopädin Maja Ullrich     
Leostraße 18
D-50823 Köln
Fon  0221-514165
Fax   0221-514165
info@logo-train.de
Stand Mai 2018