logotrain - Fortbildungsinstitut für Logopädie

Der Wortschatzsammler – Strategietherapie lexikalischer Störungen (Seminar Nr. 19-6)

Termin: Fr.  31.05.2019
Sa.  01.06.2019

Freitag: 10-16:30 Uhr
Samstag: 9-17:15 Uhr

Fortbildungspunkte: 16

Gebühr: 270 Euro

Dozentin: Monika Merten, Dipl.-Sprachheilpädagogin, Dyslexietherapeutin BVL

Ort: BERLIN

Seminabeschreibung

Lehrmethoden

Die teilnehmerbegrenzte Veranstaltung trägt Workshopcharakter mit hohem Praxisanteil. Neben den Impulsen durch die Referentin steht die Eigenerfahrung der TeilnehmerInnen durch Übungen und Kleingruppenarbeit, durch die Analyse von Videosequenzen und Fachdiskussionen im Mittelpunkt.

Seminarinhalte

Der Wortschatzsammler ist eine evidenzbasierte Therapiemethode für Kinder im Vorschul- sowie im Schulalter, die lexikalische Störungen aufweisen. Im Mittelpunkt stehen dabei - im Gegensatz zu traditionellen Formen der Wortschatztherapie - nicht einzelne Wörter, sondern Strategien: Die Kinder lernen, wie sie lexikalische Lücken erkennen und füllen können. Sie verbessern ihre Fähigkeit, die neuen Wörter in das eigene mentale Lexikon einzuspeichern, wieder abzurufen und mit anderen Wörtern zu verknüpfen.

Die Veranstaltung gibt einen kurzen theoretischen Überblick über Grundlagen und Diagnostik lexikalischer Störungen. Darauf aufbauend wird Sicherheit für die Umsetzung der Therapie und Elternberatung –anhand von Rollenspielen in Kleingruppen und Videosequenzen - vermittelt. 

 

Zur Vorbereitung und Umsetzung der Therapiemethode dient das Buch:

Motsch, H.-J., Marks, D.-K. & Ulrich, T. (2018): Wortschatzsammler - Evidenzbasierte Strategietherapie lexikalischer Störungen im Kindesalter. 3. Aufl. München, E. Reinhardt Verlag

Zielgruppe: LogopädInnen, SprachtherapeutInnen, SonderpädagogInnen



Bilder vom Wortschatzsammlerseminar 2015 bei Logotrain in Köln mit Dr. Tanja Ulrich

Material zum Worschatzsammler Seminar für LogopädInnen, SprachheilpädagogInnen und SonderpädagogInnen

Zielgruppe unserer Seminare und Fortbildungen im Bereich der Logopädie

Unsere Fortbildungen und Seminare richten sich an Fachleute

  • aus dem therapeutischen Bereich:

Logopädinnen/Logopäden, Ergotherapeutinnen/Ergotherapeuten, Heilpädagoginnen/Heilpädagogen

  • aus dem pädagogischen Bereich:

Lehrer/innen, Sonderschullehrer/innen, Dipl.-Pädagoginnen/Dipl.-Pädagogen Erziehungswissenschaftler/innen, Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen

  • aus dem psychologischen und medizinischen Bereich:

Psychologinnen/Psychologen, Kinder-und Jugendpsychiater

Zielgruppe unserer Seminare und Fortbildungen im Bereich der Logopädie
Zurück zur Übersicht